Papa Roach und Hollywood Undead auf Tour

Die kalifornischen Crossover-Stars von Papa Roach haben eine Deutschland-Tour angekündigt. Dazu gibt es auch einen Grund zu feiern, denn das Mega-Debüt Infest feiert sein Jubiläum. Zu zweit feiert es sich viel schöner, meinen die Rocker von Papa Roach und bringen dafür gleich ihre Kollegen von Hollywood Undead mit.

Man könnte behaupten, dass Papa Roach noch nie so gut in Form war wie heute. Die Band zeigte sich mit ihrem neuen Album Who Do You Trust? von einer energischen, abwechslungsreichen und kreativen Seite, die man nur von den besten modernen Metal-Bands erwarten kann. Den Grundstein dafür legte Frontmann Jacoby Shaddix mit seinen Bandmitgliedern vor zwanzig Jahren mit dem Debütalbum Infest.

Auf der Platte finden sich Mega-Hits wie Blood Brothers, Broken Home und Last Resort, ein Lied, das als die Hymne des Jahrzehnts gilt. Darum entschlossen sich Papa Roach, ihren Erfolg mit einer Europa-Tour zu feiern und uns alle herzlich einzuladen. Die Band versprach, dass sie sowohl alte als auch neue Songs spielen wird, um für eine interessante und abwechslungsreiche Show zu sorgen.

Hollywood Undead

Um den Abend noch etwas zu versüßen, sind mit Papa Roach auch Hollywood Undead mit am Start. Die Band wurde fünf Jahre nach der Veröffentlichung des Debütalbums gegründet und hat sich sehr schnell in die Herzen der Rap-Metal-Fans gespielt. Hollywood Undead haben weltweit über sechzehn Millionen Tonträger verkauft und fünf Studioalben veröffentlicht. Es ist nicht einfach, die Musikrichtung der Band genau zu beschreiben, denn sie hat die Rap-Rock-Aggression von Limp Bizkit, den provokativen Inhalt von Gangsta-Rap und die Selbstkritik von Eminem in ein sehr unkonventionelles und originelles Paket gesteckt.

Damit du die Tour nicht verpasst, haben wir für dich die Tourdaten aufgelistet:

Tourdaten 2020

22.02. Stadthalle, Offenbach

24.02. Zenith, München

09.03. Verti Music Hall, Berlin

10.03. Swiss Life Hall, Hannover

11.03. Haus Auensee, Leipzig

16.03. Mitsubishi Electric Hall, Düsseldorf

17.03. Barclaycard Arena, Hamburg

Related Posts

About The Author