Die vier besten AC/DC-Songs

AC/DC ist eine der erfolgreichsten und einflussreichsten Rock-Bands aller Zeiten. Die Australier haben den vierten Platz auf der begehrten VH1-Liste der 100 besten Hard-Rock-Bands besetzt und dazu noch weltweit mehr als 200 Millionen Alben verkauft. Die Brüder Malcolm und Angus kamen auf den Bandnamen, nachdem ihre Schwester die Abkürzung AC/DC (die englischen Abkürzungen für Wechselstrom/Gleichstrom) auf einer Nähmaschine sah. Daraufhin meinte sie schlicht, dass AC/DC ein interessanter Bandname wäre. Die Brüder sahen das genauso und so entstand einer der berühmtesten Bandnamen in der Geschichte des Rock ’n’ Roll.

Die Band hat sechzehn Studio- und acht Livealben hinter sich. Dazu kommen noch neunzehn Videoalben und 58 Musikvideos. Man könnte sogar behaupten, dass keine andere Band die Rockszene so geprägt hat wie AC/DC. Die Musik der Rock-Legenden eignet sich hervorragend, wenn man gerade im Fitnessstudio ist, mit Freunden grillt oder ein beliebtes Slot-Spiel wie Mummys gold mobile spielt. Wenn auch du auf der Suche nach guter Hintergrundmusik bist, während du auf modernen Online-Casinos dem Jackpot hinterherjagst, empfehlen wir dir die folgenden AC/DC-Songs:

The Jack

Viele sind der Meinung, dass The Jack eine der besten Rockballaden aller Zeiten ist. Gemischt mit einer kleinen Prise Blues und einem mitreißendem Groove darf dieses Lied auf keiner AC/DC-Playlist fehlen.

Back In Black

Niemand hätte geahnt, dass AC/DC nach Scotts Tod ein solches Meisterwerk schaffen können. Die Band ließ sich nicht von Depressionen entmutigen und startete mit Back In Black so richtig durch.

T.N.T.

Der Song T.N.T. wurde am 1. März 1976 veröffentlicht und ist wahrscheinlich das bekannteste Lied der Band. Es gibt wohl keinen Rocker auf unserem Planeten, der die Intro-Melodie nicht sofort erkennen würde.

Thunderstruck

Thunderstruck ist die erste Single aus dem Album The Razors Edge und erschien im September 1990. Der Song erreichte den zweiten Platz auf den deutschen Charts, Platin-Status in den USA und landete auf dem dreizehnten Platz in Großbritannien.

Related Posts

About The Author